Unsere Zimmer

In wohnlichen, hellen voll- oder teilmöblierten Ein- und Zweibettzimmern können Sie sich wohlfühlen.

Zu jedem Zimmer gehören ein Vorflur mit Einbauschränken, sowie eine eigene Sanitäreinheit. Mitgebrachte Kleinmöbel, Bilder und andere Einrichtungsgegenstände finden immer einen Platz. Jeder Bewohner kann einen eigenen Telefon- und Fernsehanschluss nutzen.

Jeder Wohnbereich hat einen eigenen Aufenthalts- und Speiseraum. Gemütliche Aufenthaltsbereiche laden zum Verweilen ein.
Alle Räumlichkeiten wurden mit Freude von unseren Mitarbeitern für unsere Bewohner behaglich und wohnlich eingerichtet und liebevoll gestaltet.

Grundrisse

Beispiel Einzelzimmer

Beispiel Doppelzimmer

 

Unsere Ausstattung

Senioren- & Therapiezentrum Haus Burgwedel - Das Haus
  • Wohnliche Ein- und Zweibettzimmer, gerne mit vertrauten Möbeln und Gegenständen eingerichtet
  • 2 gemütliche Gruppenräume mit Küchenzeile
  • Liebevoll gestalteter Snoezelenraum zur Aktivierung der Sinne sowie zum Dösen und Entspannen
  • wohlfühlbad mit maritimem Flair
  • Großzügiger Balkon und geschützter Gartenbereich mit einladenden Ruhe- und Sitzmöglichkeiten

 


A- | A+
Seniorenpflegeheim Haus Burgwedel Bubble
X

Sehr geehrte Angehörige, Besucher und Dienstleister,

ab Samstag den 20.11.2021 ist ein Besuch im Haus nur noch mit einem tagesaktuellen negativem Corona Schnelltest möglich (2G Plus). Grundlage ist die Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2- EindämmungsVO) (gültig ab 20. November 2021)

Wir bieten täglich Corona Schnelltest´s in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr an. Die Anmeldung zum Test vor Ort erfolgt ausschließlich über die Verwaltung. Die Test´s erfolgen im Keller in der gekennzeichneten Räumlichkeit. Wenn Ihr Test negativ ausgefallen ist, kann Ihr Besuch im sofortigen Anschluss erfolgen.

Sollten Sie genesen oder geimpft sein und einen tagesaktuellen negativen Corona Schnelltest mitbringen, steht Ihrem Besuch in der Einrichtung nichts im Wege. Bitte melden Sie sich immer auch bei den Mitarbeitern auf dem Wohnbereich an. Der Test ist den Mitarbeitern vor Ort vorzulegen.

Das Tragen eines medizinischen Mund/ Nasenschutzes besser aber das Tragen einer FFP2 Maske ist über die gesamten Besuchszeit in allen Räumlichkeiten des Hauses notwendig.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


site created and hosted by nordicweb